TopInfo

 

 

Erhöhte Zuschüsse bei Modernisierung von Heizungsanlagen seit 1. Januar 2016

 

Die KFW unterstützt den Austausch ihres Heizkessels mit dem "Heizungspaket" im Programm "Energieeffizient Sanieren" mit 10 bis 15 Prozent.

 

Aber:

 

  • Sie brauchen einen von der KFW zugelassenen Sachverständigen (Ein Teil der Kosten wird von der KFW übernommen)
  • Sie benötigen den sog. "hydraulischen Abgleich". Ein kleiner Heizkörper bekommt weniger Wasser, ein großer mehr. dazu müssen ihre alten Thermostatventile gegen neue, voreinstellbare Thermostatventile getauscht werden. Mit einer speziellen Software werden dann die Ventile eingestellt. Wir verwenden die Software Vitoflow von Viessmann. Die Kosten für ein EFH mit 10 Heizkörpern betragen ca. 1.000.- € bei einem sog. Zweirohrsystem. Nähere Informationen finden Sie hier (www.viessmann.de)
  • Sie können unsere Lohnkosten nicht mehr bei der Einkommensteuer absetzen.

 

Sie müssen selbst entscheiden, ob sich das für Sie lohnt. 

 

 

Bitte informieren Sie sich

vor Auftragsvergabe

unter www.kfw.de  

 

Die Anträge müssen vor der Auftragsvergabe gestellt werden! 

 

 

 

 

 

  Ritz Heiztechnik GmbH

  Endorferstrasse1

  86167 Augsburg

 

  Telefon: 0821 - 55 61 53

  Telefax: 0821 - 55 34 41

  info@ritz-heiztechnik.de